Warenkorb

Sie haben noch keine Artikel in Ihrem Warenkorb.
Warenkorb »

Kategorien

 

Bewertungen

Hersteller Info

PowerBox Systems
Mehr Artikel

Hersteller

Schnellkauf

Bitte geben Sie die Artikelnummer aus unserem Katalog ein.




PowerBox Champion RRS
PowerBox Champion RRS

449,00 EUR

Art.Nr.:4510

incl. 19 % UST exkl.

Lieferzeit:3-4 Tage

PowerBox Champion RRS
PowerBox Champion RRS


Die PowerBox Champion RRS ist eines der beliebtesten Produkte aus unserem Lieferprogramm.

mit doppelter linear geregelter Spannung für die Servos

mit zusätzlicher, doppelt geregelter Spannung für beide Empfänger

mit doppelter Akkuüberwachung mittels LED Ketten

mit Impulsverstärkung für jeden Servosteckplatz

mit HF-Entstörung für jedes Servo

mit Entstörung der Servorückströme

mit doppelten elektronischen Schaltern (SensorSchalter)

mit drei Kanälen und 12 Servosteckplätzen zur freien Programmierung

mit redundantem Empfängersystem (RRS)

mit informativem LC Display zur Empfängerauswertung

mit umschaltbarer Servospannung von 5,9 Volt oder 7,0 Volt

Technische Daten:

Betriebsspannung: 4,0 Volt bis 9,0 Volt Stromversorgung: NiCd- bzw. NiMH-Akkus mit 5 Zellen, 2-zelliger LiPO-Akku 7,4 Volt Stromaufnahme: 80 mA Spannungsverlust: ca. 0,25 V max. Empfängerstrom: 2 x 1,5 A Spannung Empfänger: 5,0 Volt, stabilisiert max. Servostrom: 2 x 20,0 A, abhängig von der Effizienz der Kühlung Spannung Servos: 5,9 V oder 7,0 V, einstellbar, stabilisiert Servoanschlüsse: 24 Steckplätze, 3 Kanäle Matchkanäle Programmierbare Servos: 12 Programmierbare Parameter: Servoweg links, rechts, Mitte, Drehrichtung Redundantes Empfangssystem: 7 Kanäle geeignete Modulationsarten: PPM, IPD, PCM, SPCM, A-SPCM geeignete Frequenzarten: 35, 40, 72 MHz, 2,4 GHz, Spectrum, FASST Temperaturbereich: -10 °C bis +75 °C Abmessungen: 91 x 65 x 19 mm (einschl. Grundplatte) Gewicht: 135 Gramm SensorSchalter: 15 Gramm

Seit der Markteinführung der Powerbox Champion im Frühjahr 2004 hat diese programmierbare Stromversorgung mit ihren drei universell einstellbaren Kanälen einen unvergleichbaren Siegeszug im Modellbau um den ganzen Erdball angetreten. Jahrelang war die PowerBox Champion mit der integrierten Servo-Verstellmöglichkeit einzigartig auf dem gesamten Modellbaumarkt. Bei der Einführung der Innovation im Frühjahr 2004 war unseren Elektronikern nicht bewusst, dass der Vorsprung auch im Jahre 2008 noch Bestand haben würde. Alle Top-Piloten in allen Ländern der Erde fliegen mit dieser Stromversorgung. Weltmeisterschaften für praktisch alle Klassen wurden damit gewonnen. Wir sind stolz darauf, dazu einen kleinen Beitrag geleistet zu haben.

Die PowerBox Champion RRS als weiterentwickltes Nachfolgeprodukt bietet, wie das Vorgängermodell, dem Piloten durch eine sehr einfache, bedienerfreundliche und präzise Servo-Einstellung (gleiches Einstellboard) viele Möglichkeiten, die Steuerungsabläufe in ihren Modellen zu gestalten.

Wir haben die überaus bewährte PowerBox Champion mit dem von PowerBox Systems entwickelten RRS-Modul (Reduntant Receiver System) nochmals aufgewertet.

Damit hat der Modellpilot zusätzlich die Möglichkeit, neben einer redundanten Stromversorgung auch redundant zwei Empfänger seiner Wahl einzusetzen, welchen Typs, welcher Übertragungsart oder welcher Frequenz auch immer. Des weiteren wurde den neuen so genannten 7,0 Volt-Servos Rechnung getragen. Die Servo-Spannung bei der PowerBox Champion RRS ist mit 5,9 Volt oder 7,0 Volt frei wählbar.

Beide linearen Regler für die Servo-Spannung und die Kühlflächen wurden an die neuen Generationen von Servos, die teilweise 25 kp Zugkraft zur Verfügung stellen und damit einen hohen Energiebedarf haben, angepasst.

Alle bisher mitgelieferten Zubehörteile haben weiterhin Gültigkeit: der beliebte und sicherste elektronische Schalter, der SensorSchalter, und das zur Servo-Einstellung notwendige Einstell-Board.

Die beiden Empfänger werden über 16 Patch-Kabel versorgt.

Die universelle Einstellbarkeit von drei Steuerkanälen ist bei Modellen der F3A X-Klasse besonders notwendig, da hier oftmals mehrere Servos an einem Ruderblatt gekoppelt arbeiten müssen. Durch die besonders genaue elektronische Einstellung der Servos mit der PowerBox Champion RRS können diese ihre Kraft und Geschwindigkeit voll entfalten und verbrauchen dabei auch noch wesentlich weniger Strom als bei einer mechanischen Einstellung der Servos.



Artikel eingestellt am Dienstag, 02. März 2010.

[<<Erstes] | [<zurück] | [weiter>] | [Letztes>>] | 7 Artikel in dieser Kategorie

In Kürze bei uns Verfügbar!

Informationen

Parse Time: 0.149s